Sarah Helnwein

Allzeit bereit! – Pfadfinder Wiener Neustadt 1

24. Dezember 2016 in Allgemein

Allzeit bereit ist unser Wahlspruch – der Wahlspruch der Pfadfinder. Im Jahre 1910 gründete Robert Baden Powell die Pfadfinder (zumindest die Gruppe Wiener Neustadt gibt es seit 1910). Zuerst existierten nur männliche Pfadfinder, bis seine Frau Olave im Jahre 1932 die ersten Mädchen zu den Pfadfindern brachte.

In Wiener Neustadt gibt es seit 1980 zwei Pfadfinder Gruppen. Ich bin Pfadfinder in der Gruppe WN1 (= Wiener Neustadt 1). Unsere Gruppe veranstalten jedes Jahr mehrere Events.

  1. Pfadfindereröffnung im September.
  2. Zu Weihnachtszeit einen Weihnachtsgang in Bad Fischau oder im Pfadfinderheim (je nach Wetter).
  3. Pfadfindernachmittag, wo jeder eingeladen ist.
  4. Sommerlager
  5. Knödelheuriger, der immer die letzten drei Tage vor dem erneuten Schulanfang nach den Sommerferien stattfindet.

Bei den Pfadfindern kann jeder dazukommen, wann er will – von jung bis alt. Schon mit fünf Jahren darf man sich Biber nennen, der mit sieben Jahren zu den Wichteln und Wölflingen (WiWö) überstellt wird. Um ein “richtiger” Pfadfinder zu sein, muss man ein Versprechen ablegen, um sein Halstuch zu bekommen. Schon als Biber bekommt man ein Halstuch.

Damit noch nicht genug mit den verschiedenen Altersgruppen! Mit 10 Jahren wird man zu den Guides und Späher (GuSp) überstellt. Das besondere an dieser Altersgruppe: Auf dem Sommerlager darf man endlich im Zelt schlafen, man muss seinen Tisch und Feuerstelle selbst bauen (und natürlich Kochen) und erlebt noch mehr Abenteuer wie nie zuvor! Es gibt aber noch die “größeren”, die die Helden der jüngsten sind. Mit 13 Jahren darf man sich als Caravelle und Explorer (CaEx) bezeichnen. (Oder wenn man lustig ist, als “Kekse”. :)) Hier ist der Alltag nicht so anstrengend wie vorher. Etwas entspannter werden die Themen angerissen, so manch lustiger Witz wird gerissen und doch der eine oder andere Jucks gemacht. 😉 Jetzt kommen die ganz tollen Helden der kleinsten: Die Ranger und Rover (RaRo). Ab 16 Jahren wird man zu ihnen überstellt. Hier möchte ich nicht allzu viel verraten, nur eines: Die RaRo Zeit ist eine megacoole Zeit und die muss man unbedingt erleben! Leider nur bis 20 Jahren. Mit 20 Jahren “bricht man auf” um entweder Leiter einer Spate (Altersgruppe) oder einfach nur “alt” Pfadfinder bleibt und bei jedem Event natürlich dabei sein darf.

Was noch zu erwähnen ist: Unser “Chandern” besteht darin, dass die erste Bezeichnung der Altersgruppen die Mädchen, dahinter die Jungen sind. Damit sich keiner benachteiligt fühlt. 😉

Unsere Heimstundzeiten sind auf unserer Homepage zu finden: https://wienerneustadt1.at/ Und natürlich auch vieles mehr!

 

Kontakt aufnehmen

Gerne beantworten wir Ihre Anfrage!

Übertragung

©2020 Planet SOL Gemeinschaft zur Förderung von Kommunikation und Kreativität e.V. - a BreinederIT project

Melden Sie sich an

oder    

Login Daten vergessen?

Create Account